Sparkasse

  • Laufserie der LG Nordheide um den Sparkassen Cup Teil 1

    Nordheide Athleten holen acht Bezirkstitel

    15 Minuten war das angestrebte Ziel. Maximal 72 Sekunden wollte das Trio um Andreas Kuhlen, Fynn Paul Timm und Dan Bürger für eine Runde hierfür beanspruchen. Am Ende reichte es für keinen der bekannten Spitzenläufer beim ersten Teil der diesjährigen Laufserie um den Sparkassen Cup zu der angestrebten Zeit über 5.000 Meter. Schnellster Läufer war am Ende Andreas Kuhlen vom Vfl Lönningen mit einer Zeit von 15:10,61 min. Kuhlen nahm mehr als 170 Km Anfahrt auf sich um sich über die 5.000 Meter auf einen Herbstmarathon vorzubereiten. 

  • Laufserie der LG Nordheide um den Sparkassen-Cup

    Laufserie der LG Nordheide um den Sparkassen-Cup

    An drei aufeinander folgenden Abenden tummelten sich jetzt Läufer und Läuferinnen auf der Anlage der Berufsbildenden Schulen in Winsen/ Luhe im Kampf gegen die Uhr. Gesucht wurde der schnellste Läufer bzw. die schnellste Läuferin über die Strecken von 800 bis 5.000 Meter, um am Ende mit der schnellsten Gesamtzeit als Sieger der Laufserie um den Sparkassen – Cup hervorzugehen.

    Dies gelang bei den Männern Sven Schenk vom der LG Hanstedt/Wellendorf/Wriedel. Der 21- jährige lief am ersten Abend die zwölfeinhalb Stadionrunden im Alleingang in 16:30,80 min, bevor er eine Woche später zwar Lokalmatador Fynn Paul Timm (LG Nordheide) ziehen lassen musste, dieser jedoch noch der Jugendklasse angehört, und somit auch die 3.000 Meter in 9:21,70 min bei den Männern für sich entschied. Am letzten Abend der Laufserie konnte er dann auch über 1500m überzeugen und lief auf dem 2. Platz in 4:12,70 min, was ihm schlussendlich eine Gesamtzeit von 30:05,20 min einbrachte. Dies bedeutete Platz 1 in der Gesamtwertung vor Sebastian Hildebrand (LG Braunschweig) der 30:38,10 min. benötigte.

    Bei den Frauen dominierte der Lüneburger SV das Geschehen. Schnellste Frau wurde Langstreckenspezialistin Marie Trenkel mit einer Gesamtzeit von 34:34,20 min. Ihre Vereinskameradin Lisa Zacharias folgte auf Platz 2 mit 37:06,20 min.

    In den Jugend- und Schülerklassen trumpfte dann die LG Nordheide auf. So siegte Leon Allers souverän in der Altersklasse U18, Josefine Meyer-Ranke in der weiblichen U18 und bei der weiblichen U20 siegte Ann-Kathrin Balduhn vor ihrer Zwillingsschwester Caroline. Schnellster Schüler wurde Robin Schloemp (LG Nordheide) und bei den Schülerinnen war Vereinskameradin Tara Schlicht ebenfalls nicht zu schlagen.

    Am Ende der gelungenen Veranstaltungsserie konnten sich alle Gesamtsieger über Sachpreise von der Sparkasse Harburg-Buxtehude freuen. Alle Ergebnisse sind hierzu finden.

    Bilder Laufserie Teil 1

    Bilder Laufserie Teil 2

    Bilder Laufserie Teil 3

    Sieger unter sich: Ralf Böer (erster von rechts) von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gratulierte den Gesamtsiegern der Laufserie.

     

  • Sparkasse Harburg-Buxtehude wird Hauptsponsor der LG Nordheide

    Sparkasse Harburg-Buxtehude wird Hauptsponsor der LG Nordheide

    Die LG Nordheide freut sich sehr mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude einen verlässlichen und kompetenten Partner als neuen Hauptsponsor gewonnen zu haben! Der Finanzdienstleister engagiert sich schon seit Jahren im Laufsport und passt perfekt zur LG Nordheide.

    Auch Wilfried Wiegel, Marketingchef der Sparkasse Harburg-Buxtehude, ist glücklich über die Zusammenarbeit: „Die Kooperation ist lange gewünscht und nur logisch, weil gerade in der LG Nordheide die Kombination von Breiten- und Spitzensport in idealer Weise gegeben ist. Hier können wir uns neben unserer langjährigen Förderung des Breitensports nun auch gezielt im Spitzensport engagieren. Das tun wir im Bereich Laufen sowieso gern, denn diese Sportart passt besonders zur Philosophie der Sparkasse: Ausdauer haben auch in finanziellen Angelegenheiten und dabei mit den Kunden langfristige Beziehungen eingehen.“ Ralph Böer, der die FirmenkundenCenter Buchholz und Winsen des Geldinstituts leitet und auch begeisterter Hobbyläufer ist, ergänzt: „Seit Jahren ist die Sparkasse Harburg-Buxtehude der größte Sportförderer im Süden Hamburgs. Daher freuen wir uns über unseren Partner LG Nordheide, der in unserer Region in der Leichtathletik die Nummer eins ist.“

    Aus Nähe wächst Vertrauen - Getreu diesem Leitmotto ist die Sparkasse Harburg-Buxtehude an 48 Standorten (einschließlich 21 Selbstbedienungs-Standorten) im Landkreis Harburg, im Bezirk Hamburg-Harburg und in der Stadt Buxtehude präsent und hält ein umfassendes Service- und Beratungsangebot bereit. Weitere Infos gibt es hier: www.sparkasse-harburg-buxtehude.de

    Mit der LG Nordheide (Mitte: Tim Tomczak) und der Sparkasse Harburg-Buxtehude (links Ralph Böer, rechts Wilfried Wiegel) kooperieren zwei Schwergewichte im Sport des Landkreises.

     

  • Sparkassen Silvester-Cross der LG Nordheide 2013

    Mourad Bekakcha vom HSV wiederholt seinen Vorjahreserfolg – Jana Sussmann kehrt zurück

    Insgesamt 91 Crossläufer aus 22 Vereinen stellten sich vergangen Sonntag der Herausforderung des traditionellen Sparkassen Silvester -Cross durch das Schützengehölz in Winsen/ Luhe. Anders als so häufig ließ eher die Größe der Starterfelder in den Nachwuchsklassen zu wünschen übrig, während bei Erwachsenen und Senioren zum Teil bis zu 30 Athleten gleichzeitig auf die gut einzusehende Strecke gingen.

  • Vorbericht Laufserie der LG Nordheide um den Sparkassen Cup

    Laufserie der LG Nordheide um den Sparkassen Cup

    Ab kommenden Mittwoch, dem 13.08.2014 werden auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen in Winsen/ Luhe wieder schnelle Runden gedreht. Die Laufserie der LG Nordheide um den Sparkassen Cup lockt wieder zahlreiche Läufer und Läuferinnen nach Winsen um dort an drei aufeinander folgenden Mittwoch Abenden zu ermitteln, wer die schnellsten Beine hat. 

  • Vorbericht Laufserie der LG Nordheide um den Sparkassen-Cup

    Vorbericht Laufserie der LG Nordheide um den Sparkassen-Cup

    Die Sparkasse Harburg-Buxtehude ist seit 2013 neuer Hauptsponsor der LG Nordheide und da liegt es auf der Hand, dass es bei der Laufserie der LG Nordheide künftig um den Sparkassen-Cup geht! Und somit dürfen sich die Gesamtsieger in den einzelnen Altersklassen bei der beliebten, dreiteiligen Abendlaufserie zum Einem über Urkunde und T-Shirts freuen und darüber hinaus gibt es, dank des Arrangements der Sparkasse Harburg-Buxtehude, noch zusätzliche Aufmerksamkeiten.

    Nachdem im letzten Jahr nicht nur Teilnehmer aus der Region, sondern auch Läufer weit über die Bezirksgrenzen hinaus, zur Laufserie anreisten, hoffen die LG- Verantwortlichen auch in diesem Jahr wieder auf eine große Teilnehmerzahl. Die Laufserie startet am kommenden Mittwoch, den 14. August, mit den Läufen über 5.000 Meter für die Erwachsenen und Altersklasse U18, 3.000 Meter für die Altersklasse U16, sowie 2000 Meter für die Schüler und Schülerinnen. Am 21.08 folgen dann die 3000 Meter auch für die Erwachsenen und U 18, die 2000 Meter für die U16 und die 1000 Meter für die Schüler und Schülerinnen. Der Abschluss findet am 28.08. mit den Läufen über 1500 Meter (Erwachsene/U18) und den 800 Metern für die U16 und die Schüler und Schülerinnen statt. Startschuss ist bei jeder Veranstaltung um 18:30 Uhr.

    Anmeldungen sind an Birgit Dietschmann per Fax (04171) 795364 oder E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten. Bis eine halbe Stunde vor den jeweiligen Starts sind Nachmeldungen möglich. Die komplette Ausschreibung gibt es unter Termine. Alle Informationen über die Zusammenarbeit der LG Nordheide mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude gibt es hier.

    Gut für den Spitzensport im Landkreis Harburg: Die LG Nordheide (Mitte: Tim Tomczak) und die Sparkasse Harburg-Buxtehude (links Ralph Böer, rechts Wilfried Wiegel) kooperieren

     

  • Vorbericht Sparkassen Silvester-Cross der LG Nordheide

    Cross-Asse messen sich im Schützengehölz

    Zum 41. Mal treffen sich am kommenden Sonntag die Cross Spezialisten zum Silvester-Cross der LG Nordheide. Der in den Anfängen tatsächlich an Silvester ausgetragene Cross wird zukünftig vom Hauptsponsor der LG der Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt. Nachdem in den letzten Jahren nicht nur Teilnehmer aus der Region, sondern auch Läufer weit über die Bezirksgrenzen hinaus, zum Cross anreisten, hoffen die LG- Verantwortlichen auch in diesem Jahr wieder auf eine große Teilnehmerzahl.