Chiropraxis Landmann unterstützt die LG Nordheide

Chiropraxis Landmann unterstützt die LG Nordheide

Durch eine eingeschränkte Gelenkbeweglichkeit oder komplette Gelenkblockaden leiden alle Bewegungsabläufe eines Läufers, was nicht nur zu einer Verschlechterung des Laufstils führt, sondern sich auch negativ auf das Lauftempo auswirkt. Da Läufer und andere Sportler nur dann die bestmögliche Leistung erbringen können, wenn sie gesund und beschwerdefrei sind, gehört für viele von ihnen der regelmäßige Check beim Chiropraktiker mit zum Trainingsplan.

Die Verantwortlichen der LG Nordheide freuen sich mit der Chiropraxis Landmann einen neuen starken Partner gefunden zu haben, der neben seiner fachlichen Kompetenz auch gleich noch eine finanzielle Unterstützung zugesagt hat. So kann der kostenintensive Leistungssport noch besser gemeistert werden.

Seit Neustem hält das fachkundige Team rund um Inhaber Jaan-Peer Landmann das einzigartige DIERS 4D motion Lab für alle Sportler bereit. Dabei handelt es sich um eine integrierte Systemlösung zur ganzheitlichen Betrachtung des Menschen in der Bewegung. Die synchrone Vermessung von Wirbelsäule, Beinachsen und Fußdruck während des Gehens erleichtert es, Auffälligkeiten im Bewegungsmuster zu erkennen und zielgerichtet zu behandeln. Das Einsatzspektrum reicht von der medizinischen Diagnose über die Trainingstherapie bis hin zur Sportwissenschaft.

 

Kontakt Chiropraxis Landmann:

Ehestorfer Str. 3
21224 Rosengarten

Telefon: 0 41 08 - 41 49 0
Telefax: 0 41 08 - 41 49 29

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.chiropraxis-landmann.de
 

Jaan-Peer Landmann (rechts) und Tim Tomczak von der LG Nordheide freuen sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.