Kreisvergleichskampf U16 in Bleckede

Dezimierte Kreisauswahl im Bezirksvergleich nur mit Einzelerfolgen

Beim traditionellen Kreisvergleichskampf des ehemaligen Bezirks „Heide“ in Bleckede standen die stark dezimierten Vertretungen aus dem Landkreis Harburg diesmal trotz einzelner Top-Leistungen auf verlorenem Posten. Mit gleich vier DM-Teilnehmerinnen und diversen weiteren verhinderten Assen blieben in der Teamwertung nur mittlere Plätze, dafür glänzten einige andere Talente in den Einzelwertungen.Über 800m zeigten die Geschwister Rico (M14) und Lena Helmboldt (W13/beide TSV Winsen) in 2:22,4min und 2:30,3min über 800m der Konkurrenz überlegen die Hacken und auch der vielseitige Lukas Kölm (M12/MTV Borstel-Sangenstedt) war in 2:39,2min über diese Distanz von seinen gleichaltrigen Mitbewerbern nicht zu bezwingen. In der Vierkampfwertung W12 sammelte Lucy Bendt (TSV Winsen) mit 1698 Punkten die meisten Zähler und einen weiteren Einzelsieg holte ihr Vereinskamerad David Zakarjan (M10) mit 1046 Punkten im Dreikampf. Bei der Vergabe der Pokale für die Teamwertung in den einzelnen Klassen ging der Landkreis Harburg diesmal leer aus, nachdem man in den Vorjahren regelmäßig als Gewinner von der Veranstaltung zurückkehrte.

Rico Helmboldt rannte als Sieger der M14 über 800m eine neue starke Bestzeit