Auszeichnungen für LG Nordheide Athleten

Auszeichnungen für LG Nordheide Athleten

In den letzten Wochen wurden zahlreiche Sportler der LG Nordheide für Ihre sportlichen Leistungen in 2012 geehrt. Vielen kam die Ehre durch Ihre Stammvereine zuteil. Besonders für zwei Athleten gab es dabei eine ganze Reihe von zusätzlichen hochkarätigen Auszeichnungen.

So wurde der zweifache DM-Fünfte Fynn Paul Timm vom Wochenblatt zum Sportler des Jahres gewählt. Hinzu kam für den Lüneburger die Auszeichnung zu “Lüneburgs Jugendsportler des Jahres“. Auch der Kreis-Leichtathletik-Verband Harburg ehrte Ihn für seine Leistungen. Seinen Abschluss fand der Ehrungsmarathon dann beim Fest des Sports bei dem er vom Kreissportbund Harburg “Für hervorragende sportliche Leistungen“, so die Aufschrift auf der Medaille, ausgezeichnet wurde.

Lea Madlen Meyer, U20 WM Fünfte mit der 4x400m Staffel, wurde ebenfalls beim Fest des Sports durch den Kreissportbund Harburg für Ihre außergewöhnlichen Leistungen geehrt. Ein paar Wochen zuvor wurde sie auch schon vom Kreis-Leichtathletik-Verband Harburg ausgezeichnet. Doch Lea konnte auch dieses noch toppen und wurde vom Niedersächsischen Leichtathletik-Verband zur Leichtathletin des Jahres in der weiblichen Jugend gewählt! Damit ist sie erst die zweite LG Nordheide Athletin, nach Jana Sussmann, die diese hohe Auszeichnung erhält!

Wir wünschen allen Athleten auch für 2013 viel Erfolg!

 

Auf der großen Bühne: Lea Madlen beim Fest des Sports.

Lea Madlen Meyer und Fynn Paul Timm freuen sich über ihre Auszeichnungen.