Vorbericht Laufserie der LG Nordheide um den Sparkassen-Cup

Die Laufserie startet wieder

Nächste Woche Mittwoch, den 11. August, startet die traditionelle Laufserie der LG Nordheide, nach einem Jahr Corona-Pause, in eine neue Runde. An drei aufeinanderfolgenden Mittwochabenden wird auf der Leichtathletikanlage der BBS in Winsen um den Sparkassen-Cup gelaufen. Wer am Schluss die schnellste Gesamtzeit nach drei Läufen hat, gewinnt tolle Preise, die von der Sparkasse Harburg-Buxtehude bereitgestellt werden. Der erste Wettbewerb startet um 18:30 Uhr über 2000m für Kinder und Jugendlichen zwischen U14 und U16. Ab 19:00 Uhr sind dann die Jugendlichen ab U18 und die Erwachsenen über 5000m dran.

Weiter geht es am 18. August mit den 1000m der jüngsten Starter U14 bis U16, wiederum ab 18:30 Uhr. Für die Jugend U18 und älter stehen dieses Mal die 3000m an. Das Finale gibt es am 25. August mit den kürzesten Strecken der Serie. 800m für die U12 bis U16 und 1500m für alle ab U18. Los geht es auch hier wieder ab 18:30 Uhr für die Kinder und ab 19:00 Uhr für die Älteren. Im Anschluss findet die große Siegerehrung statt.

Die 5000, 3000 und 1500 Meter sind zudem auch gleich die Kreis- und Bezirksmeisterschaften!

Ausschreibungen: Teil1, Teil2, Teil3

  •  Marcel Corsi – stv. Filialleiter Sparkasse Winsen und Tim Tomczak von der LG Nordheide freuen sich auf die Laufserie

 Zum Vergrößern auf das Bild klicken