Landesmeisterschaft Langstrecken und Staffeln in Papenburg

Landesmeistertitel für LG Nordheide

In Papenburg fanden die Landesmeisterschaft Langstrecken und -staffeln statt. Bei weiter rückläufigen Inzidenzen und einem funktionierenden Hygienekonzept wurden diesmal sogar Zuschauer als Gäste auf den Tribünen zugelassen. 

Mit einer fantastischen läuferischen Leistung (7:30,56) erreichten die Athletinnen der weiblichen Jugend U16 auf der zunächst regennassen Tartanbahn den 2. Platz in der 3x800m Staffel - knapp hinter dem erstplatzierten VfL Löningen WU16 (7:26,95). Den Staffel-Auftakt für die LG Nordheide bildeten für die Klasse WJU16 Lina K. Madsen, Nele Schulz und Felina Glasa. 

Etwa eine halbe Stunde später und bei deutlich trockenerem Wetter folgten die 3x1000m-Staffeln der männlichen Jugend U18 und U16, deren Startschuss zeitglich fiel. Für die LG Nordheide gingen in diesem Wettbewerb von insgesamt 6 gleich 3 Staffelteams auf die Strecke. Bei starkem Konkurrenzfeld erkämpften sich die Jugendstaffeln TOP-Ergebnisse, die sich alle sehen lassen können. Den Vize-Titel holten sich die U18 Jungs in der Reihenfolge Julian Diener, Kilian Ostermann und Brian B. Lakämper mit einer Leistung von 8:42,39. Den Titel holte sich die U16 Staffel mit Julius Hinrichs, Ole Hansen und Paul Ring in 8:46,35. Mit einem respektablen 3. Platz kam die weitere U16 Staffel mit Luis Heitmann, Timon Stamm und Finn J. Bettermann in 9:33,85 über die Ziellinie.  

Über 5000m konnte Justyna Kwiatkowska in der Altersklasse W35 alle hinter sich lassen und lief in 19:18,45 zu ihrem ersten Landestitel.

  •  Reihe hinten von links: B.B. Lakämper, J. Hinrichs, K. Ostermann, J. Diener, F. Glasa, M. Jauns; Reihe vorne von links: P. Ring, L. Heitmann, T. Stamm, O. Hansen, F.J. Bettermann, L.K. Madsen, N. Schulz (Foto: Tanja Madsen)
  •  Über 5000m konnte Justyna Kwiatkowska in der Altersklasse W35 alle hinter sich lassen und lief in 19:18,45 zu ihrem ersten Landestitel.
  •  Startschuss für die 3x1000m Staffeln

 Zum Vergrößern auf das jeweilige Bild klicken