Kurtulus Springer-Meeting Garbsen

Jennifer Soetebier mir neuer Bestleistung

Jennifer Soetebier (U18) von der LG Nordheide sprang bei einem Einladungswettkampf in Garbsen erneut Bestleistung und ist aktuell die Nr. 4 der U18 in Deutschland. Die Ereignisse im Hochsprung der U18 überschlagen sich und wöchentlich werden neue Höchstleistungen der U18-Springerinnen gemeldet. Angereist mit 1,72 m (die Qualifikationshöhe für die DM ist 1,70 m) konnte Jennifer erst mit 1,73 m eine neue Bestleistung erreichen, bevor sie dann einen hervorragenden Sprung über 1,76 m nachlegte. Damit übersprang sie zum ersten Mal ihre eigene Körpergröße und belegte im gemeinsamen Feld der U20 und U18 einen hervorragenden zweiten Platz. Damit gehört sie nun auch zum engeren Favoritenkreis bei den Deutschen Meisterschaften, die in diesem Jahr am 26.-29. Juli in Ulm ausgetragen werden.

Ein großes Lob gab es dann auch noch vom Bundestrainer Hochsprung Nachwuchs Jan-Gerrit Keil aus Berlin mit dem Kommentar, dass 1,79 m - die Jennifer danach 3x gerissen hatte - eigentlich keine große Hürde sein dürften. Übersprungene 1,79 m wären dann die „Eintrittskarte“ zum Bundeskader. 

  • Jennifer Soetebier stellte mit 1,76 m eine neute Bestleitung auf

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Archiv-Foto