Crosslauf Kreismeisterschaften Harburg/Lüneburg in Tostedt

Start in die Crosslaufsaison

Durch den schlechten Zustand der Tostedter Sportanlage werden hier seit Ende 2014 keine Wettkämpfe mehr ausgetragen. Seitdem muss auf die Anlage in Winsen ausgewichen werden, wenn der MTV Tostedt Wettkämpfe ausrichtet. Umso erfreulicher ist es nun, dass bei meisterhaftem Crosslauf-Wetter dank des Engagements der Trainer Carlos Pütz und Christiane Schulze nach über drei Jahren wieder eine Veranstaltung nach Tostedt vergeben werden konnte und die Tostedter Leichtathleten mit Heimvorteil an der Startlinie stehen konnten.
Maßgeblich zum Erfolg trugen außerdem die motivierten Eltern des Veranstalters bei, die den Organisatoren sowohl beim Catering, als auch bei der Sicherung der Strecke, dem Auf- und dem Abbau tatkräftig zur Seite standen. Ein buntes Feld zwischen den Jahrgängen 2012 (M/W08 und jünger) und 1934 (M80) fand sich am vergangenen Samstag bei sonnigen 10° am Düvelshöpen in Tostedt ein. Die Strecken verliefen quer durch den Wald und boten nach den vergangenen Stürmen ein durchaus anspruchsvolles Profil. Während die Kinder ungefähr 1,2km vor sich hatten, konnten die Erwachsenen und Senioren zwischen ca. 5km-und 9km-langen Strecken wählen.
In den Kinderklassen M/W08 bis M/WJU14 wurden getrennte Meisterschaften der Kreise Harburg-Land und Lüneburg durchgeführt. Die meldestärksten Mannschaften waren hier der MTV Amelinghausen mit 27 Kindern, dicht gefolgt vom Ausrichter MTV Tostedt mit 24 Athleten. Während die Titel der Lüneburger Wertung aller dieser Altersklassen geschlossen an den MTV Amelinghausen gingen, errang der MTV Tostedt die Titel in den Altersklassen W09 (Anni Kanzler, 4:31 min. über ca. 1200m), W10 (Leni Hoffmann, 8:03 min. über ca. 2000m) und WJU14 (Noa Emma Theis, 9:23 min. über ca. 2400m). Vizemeister wurden Julian Schulze (M08, 4:56 min.), Luiz Bela Pütz (M09, 4:39 min.) und Clara Scheiwe (W11, 8:06 min.) bei den Kindern sowie Annabell Fritz (9:36 min., 2400m) und Jerome Trode (9:09 min., 2400m) bei den Jugendlichen. In der Männerhauptklasse war Johannes Bostelmann (LG Nordheide/MTV Tostedt) siegreich.
Im Erwachsenenbereich war die LG Nordheide mit elf Titeln, gefolgt von Blau-Weiß Buchholz mit drei Kreismeistern und dem TSV Eintracht Hittfeld am erfolgreichsten. Zwei Kreismeistertitel konnte Michael Thoms (LG Nordheide/HSV Stöckte) in der M45 über die 5000m und 9000m erringen. Lena (WU18), Rico (MU20) und Rolf (M55) Helmboldt (alle LG Nordheide/TSV Winsen) sorgten für einen erfolgreichen Familienausflug.
  • Start der Frauen und weiblichen Jugend über 3600m (Josefine Meyer-Ranke von der LG Nordheide (690) war die Tagesschnellste)
  • Josefine Meyer-Ranke allein auf weiter Flur
  • Das Verfolgerfeld angeführt von Ann-Kathrin Balduhn, gefolgt von ihrer Schwester Caroline (654), Tanja Hecht (657) und Jolana Lohmann (688) (alle LG Nordheide)
  • Start über 5000m der Männer und der männlichen Jugend
  • Rico Helmboldt (513) und Jonas Pohle (608) (beide LG Nordheide)
  • Lindsay Lomnytschuk, Emily Magerfleisch und Anni Kanzler (v.li.) vom MTV Tostedt siegten in der Mannschaftswertung der WU10 über 1200m
 Zum Vergrößern auf das jeweilge Bild klicken. Fotos 1-5 B. Helmboldt, Foto 6 C. Schulze