Kreismeisterschaften Einzel in Adendorf und Bezirksmeisterschaft 5000m in Unterlüß

DM Quali für Jonas Möller und BM Titel für Jan-Florian Kröger

Am Samstag fanden die Kreismeisterschaften im Einzel und die Bezirksmeisterschaft über 5000m statt. Erfolgreichster Starter der LG Nordheide in Adendorf war Jonas Möller, der den Weitsprung der MU18 mit einer Weite von 6,85m (bei 1,3 m/s Gegenwind!) für sich entscheiden konnte und damit auch die Qualifi-kation für die Deutschen Jugendmeisterschaften Anfang August in Ulm schaffte. 

Zudem siegte er noch im Kugelstoßen (13,11m), Diskuswurf (38,14m) und im Speerwurf (39,98m). Insgesamt wurden noch weitere 17 Titel, elf zweite Plätze und fünf dritte Plätze erreicht. Im Rahmen des landesoffenen Laufmeetings in Unterlüß fanden am Samstagabend die Bezirksmeister-schaften über 5000m statt. Dort führte Jan-Florian Kröger nahezu das ganze Rennen und konnte mit einer starken Schlussrunde den Sieg einlaufen. Seine Endzeit: 16:23,83min. Auf dem sechsten Platz (2. AK) verpasste Jannik Schütt schon früh den Anschluss an die Führungsgruppe und lief ein einsames Rennen. Dahinter ereilte sich für Kilian Burmester ein ähnliches Schicksal (3. AK). Platz 10 (AK 4.) ging an Stephan Feth (Nr. 346), der in 17:40,35min das erste Mal unter 18min bleiben konnte. Rico Helmboldt (Nr. 347) kam im Gesamteinlauf als 11. ins Ziel, konnte seine Altersklasse U20 aber für sich entscheiden.

  • Jan-Florian Kröger (348) führt das Feld an
  • Rico Helmboldt (347), Kilian Burmester (345), Jan-Florian Kröger (348), Jannik Schütt (349), Stephan Feth (346)
  • Siegerehrung BM 5000m: (v.l.) Jannik Schütt, Jan-Florian Kröger, Kilian Burmester

 Zum Vergrößern auf das jeweilige Bild klicken. Alle Bilder von B. Helmboldt