Laufserie der LG Nordheide um den Sparkassen-Cup Teil 3

Abschluss der Laufserie 

Beim 3. Teil der Laufserie um den Sparkasse-Cup waren bei optimalen, sommerlichen Bedingungen 1500m zu absolvieren. Schnellster Läufer bei den Männern war an diesem Abend Philipp Sprotte vom Hamburger SV in 4:16,01 min vor Gerrit Kröger  von der SG TSV Kronhagen/Kieler TB in 4:22,37 min. Dicht dahinter folgte sein Bruder Jan-Florian Kröger von der LG Nordheide in 4:23,38 min. Ein gutes Rennen zeigte Jonas Pohle von der LG Nordheide als Sieger der männlichen Jugend U18 in 4:20,67 vor Rico Helmboldt, ebenfalls LG Nordheide, in 4:32,02 min.

Hoher Besuch kam aus dem Norden mit Agnes Thurid Gers von der LG Flensburg. Die noch der weiblichen Jugend U20 angehörende Läuferin war im letzten Jahr Deutsche Meisterin im 2000m Hindernislauf und siegte auf dem Sportplatz an der Bürgerweide in ganz starken 4:24,63 min. Diese Zeit bedeutet Rang 3 in der nationalen Bestenliste über diese Strecke. Auf den zweiten Platz lief Josefine Meyer-Ranke von der LG Nordheide in 4:44,13 min. Noch vor ihrer Schwester kam Carlotta Meyer-Ranke (LG Nordheide) als Siegerin der Frauenklasse in 4:41,70 min ins Ziel.

Eng wurde es wieder bei dem älteren Semester. Walter Schmidt (M75) duellierte sich schon die ganze Laufserie mit Wilhelm Vogt (M80) von der LG Lüneburg und dieses Mal konnte er sich mit 6:50,51 min mit 2 Sekunden Vorsprung durchsetzen.

Die Schüler und Schülerinnen hatten 800m zu absolvieren. Jil Henze (W12) von der LG Nordheide zeigte hier einmal mehr, dass sie in guter Form ist. Mit 2:37,07 min. ließ sie abermals auch die Jungen hinter sich. Noa Emma Theis (W11) vom MTV Tostedt folgte in 2:40,38 min. Alina Bier (W11)von der LG Nordheide kam mit 2:41,75 min. als dritte ins Ziel. Bei den Jungen kam Lukas Wehrend (M15) vom SC Lüchow mit 2:40,76 min. über die Ziellinie. Dahinter folgte der drei Jahre jüngere Lasse Heyer von der LG Nordheide der sich mit 2:46,33 min. hauchdünn vor Paul Ring (M10, 2:46,79 min.) durchsetzen konnte.

In der Gesamtwertung der 3 Läufe um den Sparkasse-Cup über die Strecken 5000m, 3000m und den abschließenden 1500m Lauf siegte bei den Frauen Carlotta Meyer-Ranke und in der weiblichen Jugend U20 Josefine Meyer-Ranke (beide LG Nordheide). Bei den Männern siegte Gerrit Kröger (SG TSV Kronhagen/Kieler TB), in der männlichen Jugend U20 hat Gerriet Sommer vom MTV Rottorf gewonnen und in der männlichen Jugend U18 war Rico Helmboldt (LG Nordheide) in der Addition der Läufe der Schnellste. Alle Sieger erhielten Präsente der Sparkasse Harburg-Buxtehude sowie ein T-Shirt der LG Nordheide.

Die Ergebnisse gibt es hier und viele Bilder in der Galerie.

  • Startschuss für die 1500m: Agnes Thurid Gers (340) von der LG Flensburg war die schnellste Frau. Philipp Sprotte (260) vom Hamburger SV gewann bei den Männern.
  • Jil Henze von der LG Nordheide dominierte auch bei den 800m
  • So sehen Sieger aus! Die Gesamtsieger der Laufserie auf einem Bild vereint.

 Zum Vergößern auf das jeweilige Bild klicken. Alles Fotos E. Schwarz.