Weihnachtssportfest in Schwerin

DM-Qualifikation als Weihnachtsbescherung

Eine gelungene DM-Qualifikation der 4x200m-Staffel und diverse neue Bestleistungen sorgten in der neuen Schweriner Leichtathletik-Halle am Lambrechtsgrund bei den Akteuren von der LG Nordheide schon vor dem offiziellen Termin für eine schöne Bescherung und fröhliche Gesichter. Victoria Boy, Kira Mae Lüllau, Ronja Sasse und Augustine Boldt rannten in 1:47,50 Sekunden vor dem Schweriner SC und einer Regionalauswahl aus Mecklenburg mit dem Staffelstab um die Hallenrunde und qualifizierten sich damit schon früh für die nationalen Titelkämpfe im Februar. 
Alle Mädchen überzeugten außerdem mit weiteren starken Resultaten und Bestmarken im Sprint und den Hürdenläufen über 60m. Augustine Boldt (LGN/MTV Obermarschacht) glänzte als Siegerin über 60m (8,07 Sekunden) und Zweite über 60m Hürden (9,21 Sekunden) in der Klasse U18, Ronja Sasse (LGN/TSV Winsen) kam in 8,61 Sekunden im Sprint der W15 als Zweite ins Ziel.
Mit drei neuen Bestleistungen im Sprint, Hürdenlauf und Hochsprung setzte der 15-jährige Jonas Möller (LGN/TSV Winsen) seinen Höhenflug weiter fort. Klar übersprungene 1,75m im Hochsprung als Zweiter und einige knapp gerissene Versuche über die Höhe von 1,80m beeindruckten auch den einstigen Hochsprung-Olympiasieger Gerd Wessig, der als Weihnachtsmann die stimmungsvollen Siegerehrungen am geschmückten Tannenbaum inszenierte.
 
  • Die erfolgreiche 4x200m Staffel mit Victoria Boy, Kira Mae Lüllau, Ronja Sasse und Augustine Boldt
  • Ronja Sasse beim Sprint Zieleinlauf
  • Augustine Boldt wurde zweite über die 60m Hürden
 Zum Vergrößern auf das jeweilige Bild klicken