Darmstadt-Cross am 22.11.2015

Lena Helmboldt und Jolana Lohmann beim Darmstadt-Cross erfolgreich

Mit den beiden Läuferinnen Jolana Lohmann (VfL Jesteburg / LG Nordheide) und  Lena Helmboldt  (TSV Winsen / LG Nordheide) machte sich ihr Trainer Rolf Helmboldt auf den Weg zum etablierten Darmstadt-Cross mit über 800 gemeldeten Teilnehmern unter anderem aus  Deutschland, Österreich , der Schweiz, Äthiopien und Kenia.

Beim 31. Darmstadt-Cross fanden auch die EM-Qualifikationsrennen des DLV  (Deutscher Leichtathletik-Verband) sowie der Nachbarländer Schweiz und Österreich statt. Zudem wurden hier die Deutschen Studentenmeisterschaften ausgetragen, so dass eine hochkarätige Besetzung garantiert war. In diesem erlesenen Starterfeld hatten die Schüler und Jugendlichen die Möglichkeit sich mit anderen Talenten aus dem gesamten Bundesgebiet zu messen und Erfahrungen zu sammeln.

Auf dem Sport- und Freizeitgelände des SKV Rot-Weiß Darmstadt musste von der weiblichen Jugend der 14- und 15-jährigen eine abwechslungsreiche 1250 m lange Runde mit Sandpassagen, Heuballen als Hindernissen und mehreren kleinen, kräftezehrenden Anstiegen zweimal durchlaufen werden. Nach einem sehr schnellen Start hat sich schnell eine Gruppe von 6 Läuferinnen, darunter Lena vom übrigen Feld leicht abgesetzt. Jolana ist sehr verhalten gestartet und befand sich zunächst weit hinten im Feld der 31 gestarteten Läuferinnen. In der zweiten Runde hatte Lena durch den tiefen Sand Mühe den Anschluss an die Spitzengruppe zu halten. Jolana konnte sich dagegen immer weiter nach vorne arbeiten. Getrieben durch die Verfolgungsgruppe kam es am Ende zu einem sehr spannenden Zieleinlauf. Es siegte unangefochten Lisa Basener  (W15) vom MTV 1881 Ingolstadt in 9:15,7 min vor Lena Posnaik (W14) vom SV Sömmerda in 9:24,7 min. Dahinter ging es äußerst knapp zu. Zwischen den Plätzen 3 und 7 lagen nur 2,4 Sekunden. Im Gesamteinlauf kam Lena Helmboldt in 9:39,2 min auf einen guten 6. Platz. In ihrer Altersklasse der W15 bedeutete dies den 2. Platz  und den Gewinn von einer Tüte mit den beliebten Heidesheimer Äpfeln und einer schönen Silbermedaille.  Jolana konnte sich noch auf den 13. Platz in 10:13,6 min im Gesamteinlauf verbessern, was einen guten 6. Platz  in ihrer Altersklasse W14 bedeutete.

  • Startschuss zum hochkarätig besetzen Lauf der U16 Mädchen.
  • Jolana Lohmann auf der Berg Passage
  • Lena Helmboldt (1500) kam als 6. ins Ziel was ihr gleichzeitig den 2. Platz in ihrer Alterklasse einbrachte

 Zum Vergrößern auf das jeweilige Bild klicken